Vera Lang

Von Reizen überflutet sammle ich mich und besinne mich auf das Ursprüngliche. Ausgehend vom Leben und dessen Wirrnissen, vom Fließenden und von der Vergänglichkeit nähere ich mich malerisch den Themen und Fragen, die uns alle angehen.
Ich lade den Betrachter ein sich zu öffnen und lege bewusst keine Finger in Wunden.